Neuheiten ab 2018


Tanz mit! Leichte Tänze für Feste und Feiern (CD, DVD & Heft im Set)

21 leichte Kreistänze zu unvergessenen internationalen Hits für gemeinsames Tanzen bei Festen aller Art - CD und DVD mit Tanzbeschreibungen im Set

 

Eine Geburtstagsfeier, ein Familienfest oder ein bunter Abend in netter Gesellschaft:

Gemeinsam tanzen macht Spaß.

Aber wie beginnen? - Hier ist die Antwort!

 

Auf der DVD sehen Sie:

1. alle Tänze in voller Länge

2. alle Tänze mit Ansagen zur Schrittfolge

Im Booklet finden Sie leicht verständliche Tanzbeschreibungen.

 

Auf der CD hören Sie 21 Ohrwürmer in Originalaufnahmen: 

1. Dear Mrs. Applebee

2. Mattinata

3. Waterloo

4. Somethin’ Stupid

5. How Deep Is Your Love

6. Bel Ami

7. What A Wonderful World

8. Someday My Prince Will Come

9. Comment ça va

10. All Shook Up

11. Wonderful World

12. I Never Promised You A Rose Garden

13. Minor Swing

14. L’important c’est la rose

15. In The Summertime

16. In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine

17. Poeme

18. Ein Señor und eine schöne Señorita

19. My Guy

20. La-Le-Lu

21. Happy Birthday

CHF 45.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Kreistänze - einfach und schön (Michel Hepp)

Mit Kindern kann hier ebenso getanzt werden wie mit Erwachsenen. Selbst große Gruppen haben schnell ein Erfolgserlebnis. Und auch für ältere Menschen sind die Tanzschritte leicht nachzuvollziehen. So kann das Tanzerlebnis zu einem generationenübergreifenden Projekt werden oder einfach in den verschiedensten Situationen in Schule, Gemeinde oder Seniorenheim den Alltag bereichern. Die DVD veranschaulicht alle Schritte und Bewegungen, vorgestellt vom Tanzmeister Michael Hepp persönlich.

 

Die Tänze

1. Căntec şi legănată (Rumänien)

2. Hodoroaca de la Ticuş (Rumänien)

3. Jiana din Sibiel (Rumänien)

4. Ajtosta Râčenica (Bulgarien)

5. Haide Kalino (Bulgarien)

6. Severniaška Râčenica (Bulgarien)

7. Moj Dragane (Kroatien)

8. Lunica (Kroatien)

9. Armenien Misirlou (Armenien)

10. An Dro (Frankreich)

11. Branle Charlotte (Frankreich)

12. Romsko Nevestinsko Oro (Mazedonien)

13. Vozlje Sadu (Russland)

14. Pomaško Širto (Bulgarien)

15. Valle Shqiptare (Albanien)

16. Lisu Vier- und Dreitakt (SW-China)

17. Hora Munteneasca (Rumänien)

18. Corlu (Rumänien)

19. Joc Aromân (Rumänien)

20. Horo ot Gela (Bulgarien)

21. Čukanoto (Bulgarien)

CHF 28.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

CHARIVARI (Musizieren mit Alltagsgegenständen) Buch von Jürgen Zimmermann

Charivari (Musizieren mit Alltagsgegenständen)

Trommeln aus der Provinz      

Buch, 224 Seiten

 

Schlagzeug spielen - das heißt im wörtlichen Sinne, irgendwelches Zeug zu schlagen. Die Dinge des alltäglichen Gebrauchs werden zum Spiel-Zeug, Tonnen, Eimer, Kisten, Besenstiele, Möbel, Becher, Papiertüten und vieles mehr zu Perkussionsinstrumenten. Der Trend zum Rhythmus-Event der letzten Jahre - wie etwa das Rhythmical Stomp - hat seine Wurzeln in einem alten Lärmmythos: dem Charivari. Es ist eine Spottmusik, ein Heidenlärm, ein Lärmritual, das in verschiedenen Formen im provinziellen Raum stattfindet und durch die Einfachheit der verwendeten Instrumente sowie seine archaischen musikalischen Strukturen geprägt ist.

 

In der exemplarischen Betrachtung dieser Lärmtradition und seiner Aspekte werden Möglichkeiten eines spielerischen Umgangs und der eigenen Gestaltungen aufgezeigt. Aus der Folklore des Alltags entwickeln sich die Rhythmen zum elementaren Handwerk in der Liedbegleitung. Differenzierte Perkussionstechniken für trommelartige Objekte (Tonnen, Eimer, Kisten u.a.) sowie verschiedene Spielstücke und Etüden geben Anregungen für das eigene Rhythmus-Ereignis. Der Autor bietet zahlreiche Ideen für den Unterricht an allen Schularten und für alle Altersstufen.

 

INHALT

Teil A Charivari – Der Lärmmythos

 Was ist Charivari?

 Heidenlärm

 Lärmumzüge des Jahreskreises

 Vom Mythos zum Event

 Der Zürcher Schulsilvester

 Unorganisierte Lärmorgien?

 Der Schlagzeuger als Typus

 Lautsphären

 Organisierter Lärm

Teil B Folklore des Alltags

 Idiophone

 Das elementare Rhythmuslexikon

 Organprojektionen von Hand und Fuß

 Schrammelmusik

 Kneipenmusik

 Tischrhythmen

 Werkstattrhythmus

Teil C Vom lärmenden Protest zur krachenden Kunst

 Elementare Perkussionstechnik und Komposition

 Dum Tak – Vom Küferstreich zum Rock-Groove

 Schepperdepperklepper – für das Kind in uns

 Der „klassische Ikea-(Blech-)Eimer“ als Trommel

 Weitere Perkussionstechniken für Tonnen

 Kisten und Schubladen (Das Cajon-Prinzip)

 Latinperkussion für arme Leute

 Straßen-Trommelei

 Kammermusik

 Stammestrommeln

Teil D Von Tuten und Blasen eine Ahnung

 Toninstrumente des Alltags

 Die Stimme

 Tschättermusig

 

Charivari – ein grundlegendes Werk für alle, die in die Welt des SCHLAG-ZEUGS eintauchen wollen, mit vielen Abbildungen, Notenbeispielen, Anekdoten und Kuriositäten zum Thema ORGANISIERTER LÄRM.

CHF 25.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Rundadinella Tänze & Spiele zu neuen Kinderliedern (Buch mit CD) von Waltraud Meusel

Tänze und Spiele zu neuen Kinderliedern von Uli Führe, Wolfgang Spode und Klaus Holthaus

 Buch 128 Seiten incl. CD mit allen Titeln

 

Zu 19 Liedern gibt es jeweils einen Spielvorschlag, eine einfache Tanzgestaltung für Kinder ab 4 Jahren oder tanzungeübte Kinder und eine Tanzgestaltung für geübte Kinder.

Für Kindergärten, Vorschulklassen, Grund- und Sonderschulen sowie Einrichtungen für Psychomotorik und Sozialpädagogik.

Eine klare Gliederung und leicht verständliche Zeichnungen lassen auch Laien die Tanzanleitungen nachvollziehen.

 

Inhalt:

Der Trommelkönig von Kalimbo • Sassa, die Vogelscheuche • Krach am Morgen • Mobo Djudju • Juanita • Der Saurier Theobald • Der blaue Delphin • Katzenkarneval • Die Hochseekuh • Skarabäus Rock'n Roll • Geburtstagstanz • Ich möcht so gerne fliegen • Flaschenpost • Ton Ton • La Ola • Glocken wohnen auf den Türmen • Nebellied • Winterlied • Mamo, der Mann im Mond.

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Mit Knall und Schlauch (Buch mit CD)

Kinder musizieren auf Selbstbauinstrumenten   

 

Was tun, wenn im Klassenzimmer kaum Musikinstrumente vorhanden sind und das Budget zur Neuanschaffung nicht reicht? Na klar, einfach Instrumente selber bauen: Schlauchtrompete, Vogelzwitscherer, Dosentrommel, Klimperkiste und viele weitere Klangkörper lassen sich mit wenig Aufwand und klanglich überzeugenden Ergebnissen herstellen. Die Kinder erleben nicht nur angewandte Physik bei der Schallerzeugung, sondern entwickeln Fingerfertigkeiten beim Bauen und Spielen und entdecken die Freude und den Stolz über ihr eigenes Instrument.

 

Das Buch ist übersichtlich gegliedert nach Schwierigkeitsgrad und jahreszeitlichen Einsatzmöglichkeiten: Auf diese Weise finden Sie sofort schnell umsetzbare Instrumentenbau-Ideen für den Frühling, Sommer, Herbst oder Winter.

Erstmals gebündelt finden Sie hier alle Instrumentenbau-Artikel, die in den Jahren 2004 bis 2017 in der Zeitschrift „musikpraxis“ erschienen sind. Dazu gibt es eine CD, in der sämtliche im Buch verwendeten Musiktitel und Lieder zu hören sind.

 

Inhalt der CD

1. Zehn bunte Luftballons (überliefert, Text: Ulrike Meyerholz) 2’29

2. ABC (Ulrike Meyerholz) 0’33

3. Sieben Tage hat die Woche (Ulrike Meyerholz) 0’50

4. Alle meine Hänschen (überliefert, Arrangement: Ulrike Meyerholz) 0’30

5. Rund ums Jahr (Ulrike Meyerholz) 0’34

6. Träume, Träume (Ulrike Meyerholz) 0’48

7. Spiegel, zeige mir (Ulrike Meyerholz) 0’54

8. Ein Elefant ging ohne Hetz (überliefert) 0’57

9. Was müssen das für Bäume sein (überliefert) 0’29

10. Ein Schlägelleben (Werner Beidinger) 1’14

11. Das Lied vom Schütteln (Frajo Köhle, Hermann Schwaizer-Riffeser) 3’59

12. Das Clownsorchester (Ulrike Meyerholz) 1’07

13. Break Mixer (Robby Schmitz) 2’48

14. Hörst du, wie die Bienen summen? (Ulrike Meyerholz) 0’24

15. Coco de Coconut (Herby Neumann) 4’56

16. Schläft der Bär (überliefert, Text: Margarethe Jehn) 0’21

17. Der Bär und die Maus (Ulrike Meyerholz) 0’46

18. Alle Vögel sind schon da (überliefert, Text: Hoffmann von Fallersleben) 0’30

19. Finkenlied (Text: Friedl Hofbauer, Musik: Ulrike Meyerholz) 0’28

20. Rabenlied (Text: Friedl Hofbauer, Musik: Ulrike Meyerholz) 0’33

21. Der Rabe hat unser Lied geklaut (Ulrike Meyerholz) 0’23

22. Hallo, tanz mit mir (Bravade) (Jacob van Eyck) 2’37

23. Schnecke Stanislaus (Ute Heuse) 2’03

24. Feuer, Wasser, Luft und Erde (Ulrike Meyerholz) 1’02

25. Gepflegte Gärten (Ulrike Meyerholz) 0’42

26. Wind, Wind, sause (überliefert) 0’40

27. Jingle Bells (überliefert, dt. Text: Lieselotte Holzmeister) 3’00

28. Im Pferdeschlitten (Ulrike Meyerholz) 2’54

29. Sleigh Bells (überliefert, dt. Text: Ulrike Meyerholz) 1’01

30. Regenlied der Navahos (überliefert) 0’43

31. Eisblumen (Ulrike Meyerholz) 1’17

 

32. Gummibärchenmaschine (Ulrike Meyerholz) 0’38

 

CHF 30.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

VolksTanzwelt Musikversand

Amaltheia bioreform und TOKALA Buchservice

Isabelle G. Blättler-Brogle

Bankweg 51 A, CH - 5610 Wohlen

E-Mail: info(at)volkstanzwelt.ch ,

info(at)amaltheia-bioreform.ch oder  tokala(at)hispeed.ch  

056 426 41 74  / 079 230 86 56 (beide mit Beantworter)